Company profile

BRC Solar GmbH

VZP0565 | Baden-Württemberg

Wir von BRC Solar GmbH haben eine Leistungselektronik entwickelt, welche an verschattete Photovoltaik Module angeschlossen werden kann und dafür sorgt, dass 1. noch Energie aus dem sonst überbrückten Modul gewonnen werden kann und 2. die Gefahr der Modulzerstörung durch Langzeit Verschattung minimiert wird. Ein verschattetes PV-Modul erzeugt einen geringeren Strom als unverschattete. Da diese in Reihe geschaltet sind ist der Strom im gesamten Strang gleich dem Strom des am wenigsten beschienen Moduls. Deshalb werden verschattete PV-Module während der Zeit der Verschattung mit Bypassdioden, die in der Junction Box der Module enthalten sind, kurzgeschlossen. Dadurch werden zwar die unverschatteten Module nicht mehr ausgebremst, jedoch erzeugen die überbrückten Module während der Verschattung keine Energie mehr. Eine langandauernde Verschattung sorgt außerdem dafür, dass Module zerstört werden können. Deshalb werden teilweise verschattete Dachflächen freigelassen. Außerdem vergrößern die Betreiber von Freiflächenanlagen den Abstand der einzelnen Modulreihen damit diese sich nicht gegenseitig verschatten. Unser erstes Produkt, eine Add-On Elektronik welche im Mai 2019 erscheinen wird, kann an verschattete PV Module angeschlossen werden (sowohl Neubau als auch Nachrüstung) und sorgt dafür, dass die verschatteten Module noch die im Schatten vorhandene Energie erzeugen können. Außerdem wird die Gefahr der Modulzerstörung minimiert. Mit unserer Technologie können also mehr Dächer mit PV ausgestattet, sowie die begrenzt zur Verfügung stehende Flächen für Freiflächenanlagen optimal genutzt werden. Beim zweiten Produkt, welches Ende 2019 erscheinen soll, handelt es sich um eine ins Modul integrierte Lösung. Vorteile davon: 1. Kostenreduktion, keine Kabel, kein Gehäuse, 2. Kunde ist nun der Modulhersteller -> Multiplikator Möglichkeit und weltweiter Vertrieb. Unsere Vorteile gegenüber dem Wettbewerb: 1. Unsere Elektronik muss nur an die verschatteten Module und nicht an alle. 2. Unsere Elektronik ist nur aktiv, wenn der Schatten auf das Modul fällt -> geringere Eigenverluste, höhere Langlebigkeit der Elektronik. 3. Kein aufwendiges Kommunikationsnetzwerk notwendig -> einfache Planung. 4. Plug&Play System -> Kein Spezialwerkzeug und keine Schulungen für den Handwerker notwendig. Unsere Elektronik bietet für die gesamte Lieferkette (Planer -> Handwerker -> Endkunde) Vorteile.

Industry

  • Green Tech, Clean Tech & Energy

Registered office

Robert-Bosch-Straße 49
69190 Walldorf
Germany

Spots

VZP number

VZP0565

Founding year

2019

Products

Elektronik zur Optimierung von Photovoltaikmodulen und -anlagen

Business model

License Sales, Production

Company stage

Start-up Stage (Company Founding, PoC, Prototype Development and Market Entry)

Funding stage

Seed Financing

Customer focus

B2B (Business to Business), B2D (Business to Developer)

Geografic focus

Im Mai soll der Verkauf der Add-On Elektronik beginnen. Hier findet zunächst der Direktvertrieb an große ENergieversorger und Anlagenplaner statt. Hier steht vor allem Deutschland und Nachbarländer (Östereich, Schweiz, Niederlande,...) im Fokus. Später wird unser Produkt über den Großhandel vertrieben werden. Damit steht einer Internationalisierung nichts mehr im Wege.

Gegen Ende 2019 / Anfang 2020 soll die Integration unserer Elektronik in die ersten Module vorgenommen werden. Erste Gespräche mit interessierten Modulherstellern wurden bereits geführt. Diese werden dann als weltweite Multiplikatoren auftreten können.