Unternehmensprofil

Mammut 3D

VZP0540 | Baden-Württemberg

Mammut 3D hat es sich zur Aufgabe gemacht, den 3D-Druck mit thermoplastischen Polymeren für Industrieunternehmen wirtschaftlich zu machen. Wir entwickeln einen Druckkopf, der Kunststoffgranulat verarbeitet. Ein zum Patent angemeldeter Verschlussmechanismus ermöglicht es die Extrusionsmenge zu steuern oder den Druckprozess gezielt zu stoppen. Das war mitherkömmlichen Pellet 3D-Drucker bisher nicht möglich. In Verbindung mit einem speziellen Verfahren können wir die Materialkosten und die Druckzeiten verkürzen im Vergleich zum bekannten FDM 3D-Druck.

Branche

  • Automotive & (e)Mobility
  • Industrie 4.0

Firmensitz

Anton-Huber Straße 20
73430 Aalen
Deutschland

Spots

VZP Nummer

VZP0540

Produkte

3D-Druckkopf

Geschäftsmodell

Others

Unternehmensphase

Seed Stage (Vorgründungsphase: Konzept & Business Plan)

Finanzierungsphase

Seed Finanzierung

Kundenfokus

B2B (Business to Business)

Geografischer Fokus

Deutschland und Europa