Unternehmensprofil

Cedalo AG

VZP0290 | Baden-Württemberg

Cedalo schafft einen völlig neuen Ansatz für das Zusammenspiel von Sensoren, Aktoren und Apps im Internet der Dinge (IoT) und der Digital Factory (IIot, Smart Factory). Als Alternative zur algorithmischen Programmierung bietet die Cedalo AG "Process Sheets" an. Darunter verstehen wir neuartige, cloud-basierte Software-Maschinen, die code-freie Modellierung und Betrieb von PLCs, digitalen Prozessen und Mikro-Prozessen ermöglichen und dabei die IoT-Kommunikationsprotokolle wie MQTT, AMQP, REST und OPC UA unterstützen. Die IoT-fähigen Process Sheets erlauben programmierunkundigen Fachanwendern, die mit dem Tabellenkalkulationskonzept (ähnlich Microsoft Excel oder Google Spreadsheets) vertraut sind, aktiv an Digitalisierungsprojekten teilzunehmen. Sowohl einfache als auch komplexe Prozessabläufe in IoT oder ganzer Industrie 4.0 Szenarien können in kurzer Zeit visuell und interaktiv modelliert und in einer sicheren 24-Stunden-Echtzeit-Bedienung mittels Cloud-Technologie auf Knopfdruck getestet und implementiert werden.

Branche

  • Industrie 4.0

Firmensitz

St.-Galler-Straße 7
79199 Kirchzarten
Deutschland

Spots

VZP Nummer

VZP0290

Gründungsjahr

2017

Mitarbeiter

5

Rechtsform

AG

Produkte

Cloud Lösung zur Modellierung von IoT und Industrie 4.0 Systemen

Geschäftsmodell

Subscription (inkl. Abo, Freemium), License Sales

Unternehmensphase

Seed Stage (Vorgründungsphase: Konzept & Business Plan)

Finanzierungsphase

Seed Finanzierung

Kundenfokus

B2C (Business to Consumer), B2B (Business to Business), B2P (Business to Public)

Geografischer Fokus

weltweit