Unternehmensprofil

Allin - Supplements

VZP0190 | Hessen

Aus eigener Erfahrung heraus habe ich gemerkt, dass es dem Markt der Nahrungsergänzungsmittel im Bereich Sport und Fitness an drei Kriterien mangelt. Qualität, Transparenz und Individualität. Diese drei Kriterien inklusive dem Kriterium der Natürlichkeit, um den Health Care Trend mit einzubinden, haben wir uns als Maßstab genommen. So haben wir ein einzigartiges Produkt entwickelt. Ein Produkt, produziert mit den höchsten Qualitätsstandards. Ein Produkt, bei dem der Kunde weiß, was er konsumiert und welche Wirkung welcher Bestandteil auf Körper und Training hat. Ein Produkt, welches der Kunde individuell auf sich anpassen kann, unabhängig davon, welche Sportart er betreibt. Dieser Kunde muss auch nicht einmal Sport betreiben. Es ist auch perfekt für Kunden geeignet, welche sich lediglich gesund halten möchten. Zu guter Letzt ein Produkt, welches produziert wird mit natürlichen Süßungsmitteln und ohne Farbstoffe. So ist der MyBooster entstanden. Um die Käuferschicht zu erweitern und das Image vom Markt zu verdrängen, Nahrungsergänzungsmittel seien ausschließlich für Bodybuilder, möchte ich Kooperationen mit Profi Sportteams eingehen. Derzeit stehe ich bereits im Kontakt mit der deutschen Nationalmannschaft im Rugby und warte auf die Zulassung meines Produktes von der Kölner Liste. Der MyBooster wird derzeit ebenfalls als Premium Produkt entwickelt, verpackt in einem edlen Glasbehälter, um dem Inhalt gerecht zu werden und sich als erste Edelmarke auf dem Markt zu platzieren. Der MyBooster wird derzeit ebenfalls als Liquid entwickelt und in einer PET-Flasche verkauft, welche sehr gut geeignet ist für Marathon Läufer oder Fahrrad Fahrer. Aber auch für beispielsweise schlichte Arbeiter, welche in der Mittagspause gesunde Energie für Körper und Geist benötigen, weswegen wir auch in Kooperation mit Unternehmen treten möchten, welche es ihren Arbeitnehmern für die Steigerung der Konzentration und Arbeitsmoral anbieten können. Unsere letzte Innovation ist ein gesundes, auf natürlicher Basis energiebringendes Wassereis, welches derzeit noch in der Entwicklung steht. Ein Eis, bei dem der Konsument schon beim Konsumieren eine gesunde Energie zugeführt bekommt. Mit dem Eis und dem Liquid in der PET-Flasche möchten wir die Aufmerksamkeit der Supermärkte erregen und haben bereits regionale Kontakte geknüpft. Das sind wir, ein innovatives, junges und dynamisches Unternehmen, welches sich als Ziel gesetzt hat, die Branche der Nahrungsergänzungsmittel zu revolutionieren.

Branche

  • E-Commerce/ Commerce
  • Food & Food Delivery

Firmensitz

Jahnstraße 3
64686 Lautern
Deutschland

Spots

VZP Nummer

VZP0190

Gründungsjahr

2014

Mitarbeiter

1

Rechtsform

GbR

Produkte

MyBooster

Geschäftsmodell

Retail/ Commerce, Production

Unternehmensphase

Growth Stage (Marktdurchdringung, Vertriebsaufbau)

Finanzierungsphase

Seed Finanzierung

Partner

Seit knapp einem halben Jahr sind wir bereits auf dem Markt mit dem MyBooster vertreten und verkaufen erfolgreich über unseren Online E-Commerce Shop www.allin-supplements.de und des Weiteren über zwei Fitnessstudios, einer Krav Maga Kampfsportschule und einem Kite- & Surfshop. Mit zwei weiteren Studios in Mannheim stehen wir im Gespräch. Eine Kooperation wird angestrebt mit Langnese für die Produktion des gesunden Wassereises. Weitere Kooperationen werden angestrebt mit Profi Sportteams. Bereits mit der Deutschen Nationalmannschaft vom Rugby in Gespräch. Warten auf Zulassung der Kölner Liste.

Kunden

B2B (Fitnesstudios, Sportschulen, Shops)
B2C (Online Kunden)

Wettbewerber

Deutschland:
1. ESN
2. All Stars
3. Body Attack
4. ProFuel
5. IronMaxx
6. Best Body
7. Frey
8. TNT
9. Zec+
International:
1. Bio Tech USA
2. BodyLab24
3. BSN
4. MyProtein
5. Olimp
6. Optimum
7. Peak
8. Scitec
9. Weider

USP

Hinter diesem Produkt steckt ein innovatives und bisher noch nicht auf diesem Markt vertretenes Marketingkonzept. Mein Produkt kann man individuell auf seine Bedürfnisse als Kunde anpassen. Man bekommt verschiedene Wahlmöglichkeiten von Zutaten, die der Kunde seiner Situation entsprechend hinzuwählen kann oder eben auch nicht. Die von dem Kunden gewählte Kombination wird individuell gemischt. Damit ermögliche ich die Anpassung auf die individuelle Situation des Kunden. Zusammen mit den Kunden möchte ich das Produkt erweitern, die Wahlmöglichkeiten vergrößern und stetig das Produkt an den Bedürfnissen meiner Kunden anpassen. Im Sport werden oft Kuren mit Nahrungsergänzungen gemacht, wie beispielsweise Kreatin. Das sind alles Beispiele, inwiefern man die Wahl der Zutaten gestalten kann, um auch zum Beispiel eine Kur direkt mit in das Produkt einzubinden. Mein Ziel ist es, den Kunden davor zu bewahren, sich auf diesem Markt alle Zutaten einzeln zusammen kaufen zu müssen, denn das ist meiner Erfahrung nach weit teurer, als es mein Produkt sein wird. Der Markt basiert auf Diversifikation, wodurch der Kunde dazu gezwungen ist, sich verschieden Bestandteile zusammen kaufen zu müssen. Mein Produkt kann man als das Große und Ganze ansehen, womit dem Kunden genau diese Last genommen wird. Des Weiteren fokussiert sich die Branche ausschließlich auf Quantität, die Qualität wird jedoch sehr vernachlässigt. Deswegen möchte ich nur mit den höchsten Qualitätsstandards produzieren. Ein weiterer Punkt, den ich mir zu Herzen genommen habe ist, das Image aus der Welt zu schaffen, Nahrungsergän-zungsmittel seien nur für Kraftsportler. Denn das ist falsch und genau das möchte ich ändern.
Aus eigener Erfahrung raus weiß ich, dass man auf den großen Online – Shops im Bereich der Nahrungsergänzungsmittel keinerlei Transparenz erhält, was die Zutaten angeht. Dies möchte ich mir ebenfalls vornehmen. Auf meiner Homepage wird man alle Informationen zu jeder einzelnen Zutat bekommen, welche Wirkung es auf das Training und vor allem, welche Wirkung es auf den Körper hat. Zudem bekommt jeder Kunde bei der Bestellung in seinem Paket einen Flyer beigelegt, in dem alle Zutaten und deren Wirkung zusammengefasst sind. Die Kunden sollen wissen, was sie zu sich nehmen, das ist meiner Meinung nach sehr wichtig und wird stark vernachlässigt. Ein weiteres Vorhaben ist dieses Produkt als Edelprodukt zu verkaufen, welches in einem Glasgehäuse und mit einer veredelten Banderole verkauft wird. Mit diesem Vorhaben möchte ich mich als Edelmarke in diesem Markt platzieren.

Kundenfokus

B2C (Business to Consumer), B2B (Business to Business)

Geografischer Fokus

Vorerst Aufmerksamkeit in Deutschland gewinnen.
Dann möchte ich internationalisieren.

Vision/ Philosophie

Dem Markt der Nahrungsergänzungsmittel wieder die Qualität, Transparenz und die Individualität bieten, welche diesem Markt verloren gegangen ist. Der Kunde und letzten Endes Konsument weiß nicht mehr, welche Zutaten was bringen, welche Produkte Qualität bieten und welche nur leere Versprechen machen. Durch die hohe Diversifikation in diesem Markt fühlt sich der Kunde nicht mehr aufgehoben. Bei mir bekommt dieser nur die wichtigsten Zutaten, alle auf einem Blick mit dazugehöriger Beschreibung zur Wirkung auf Körper und Gesundheit, alles in einer Dose und individuell angepasst auf dessen Situation. Ich und mein Unternehmen möchten den Konsumenten davor bewahren, zu viel Geld für eine zu geringe Wirkung durch mangelnde Qualität auszugeben.