VentureNews / creditshelf | VZP0396

Neues Portal für den Mittelstand – CREDITSHELF an Bord

BusinessBuddy.info verbindet die Funktionen eines Netzwerkes mit denen eines interaktiven Marktplatzes.

Einen größeren Entscheidungsspielraum gibt es kaum. Im Internet ist eine neue Plattform für mittelständische Unternehmen gestartet, bei der alleine die Mitglieder darüber entscheiden, wie groß ihre Vorteile dort künftig sein werden. BusinessBuddy.info verbindet dabei die Funktionen eines Netzwerkes mit denen eines interaktiven Marktplatzes. Und bietet Gratisleistungen – aktuell eine kostenlose betriebliche Gesundheitsförderung.

Kostenfrei können mittelständische Unternehmen auf der Plattform www.businessbuddy.info ihre Produkte und Dienstleistungen im Rahmen einer Suchmaske bewerben – und ebenso kostenlos lassen sich dort natürlich auch Produkte finden. Jedem Unternehmen wird dafür eine eigene Microsite zur Verfügung gestellt, die es selbst mit Inhalt füllen und nach Belieben aktualisieren kann. Noch im Laufe dieses Jahres soll es auch die Möglichkeit geben, direkt über BusinessBuddy.info Einkaufsgemeinschaften mit dem Ziel von Preisvorteilen zu bilden. Und bereits im zweiten Quartal 2018 wird – last but not least – ein externes Modul integriert werden, über das sich viele Dinge des täglichen Lebens mit teils hohen Rabatten einkaufen lassen.

Darüber hinaus gibt es im Bereich »Lösungen« Konzepte – unter anderem auch von CREDITSHELF – zu folgenden Themen:

  • Mitarbeiterbindung
  • Telekommunikation und Software
  • Energiekosten-Reduzierung
  • Unternehmensfinanzierung (Kredite, Leasing, Factoring)
  • Gesundheit im Betrieb
  • Betriebsversicherung
  • Mobilität
  • Absicherung und Vorsorge (für GmbH-Gesellschafter, Leitende Mitarbeiter – und deren Familien)


Abgerundet wird das Angebot von BusinessBuddy.info durch ständig wechselnde Gratisleistungen – wie etwa Workshops, Webinare oder gesponserte Firmenevents.

Wie erfolgreich die neue Plattform künftig sein wird, hängt ganz wesentlich auch von der Anzahl der Mitglieder aus den Reihen der mittelständischen Wirtschaft ab. Je stärker diese ansteigt, umso eher werden die Anbieter von Lösungen zu Sonderrabatten oder stark verbesserten Konditionen exklusiv für BusinessBuddy bereit sein.

Kostenlos und ohne Fußangeln

Deshalb bietet die Plattform nicht nur eine ganze Reihe sofort nutzbarer Vorteile – sie verzichtet bei Neumitgliedern auch auf jegliche Einstiegshürden: Die Mitgliedschaft ist im ersten Jahr kostenlos. Und danach ist auch keine Kündigungsfrist zu beachten. Es gibt schlicht keine; stattdessen muss die auf dieses erste Jahr folgende kostenpflichtige Mitgliedschaft neu abgeschlossen werden. Allerdings zu einer Minigebühr von 19,90 im Jahr. Ein Bruchteil dessen, was viele ausschließlich auf Produktangebote fokussierte Portale in Rechnung stellen.

BusinessBuddy.info ist eine Marke der FW-Verlag GmbH sowie weiterer Partner. Geschäftsführerin Dorothee Schöneich prognostiziert der neuen Plattform angesichtts der vielen Vorteile eine hohe Akzeptanz in der mittelständischen Wirtschaft: „Ein wirklich vergleichbares Angebot gab es bisher nicht.“ Bis zum Jahresende soll die Mitgliederzahl aus den Reihen der mittelständischen Wirtschaft auf bis zu 80.000 Unternehmen wachsen.

Kontakt

creditshelf
Mainzer Landstrasse 33a
60329 Frankfurt
birgit.hass@creditshelf.com