VentureNews / VentureZphere-Team

eMovements: Gute Gründe für den Startort Stuttgart #CVC-Forum

Wie wichtig ist eigentlich der Standort für den Erfolg eines Startups?
eMovements-Gründer Benjamin Rudolph misst der Location eine große Bedeutung bei: „Der Startort ist meiner Ansicht nach sehr relevant". Daher haben sich Rudolph und seine Mitgründer bei ihrem Tech-Startup eMovements für Stuttgart entschieden. Doch trotz einem tollen Ökosystem gibt es natürlich immer Verbesserungspotenzial. Bei einem Treffen mit der Wirtschaftsministerin würde Rudolph vorschlagen, dass die Politik mehr Öffentlichkeitsarbeit für regionale Startups betreibt. Denn „mehr Presse bedeutet mehr Erfolg“, ist sich der Gründer sicher. Zudem hat Stuttgart bezogen auf Verfügbarkeit von Personal, kreativen Köpfen und Investoren im Vergleich zu Berlin & Co. noch Nachholbedarf. Schließlich überlegt man es sich bei der hiesigen Arbeitsplatzsituation gut, ob man in ein Startup geht. Die gut vernetzte Gründerszene ist eine enorme Unterstützung im Startup-Alltag. Zudem gefällt dem jungen Unternehmen an Stuttgart, dass es etwa im Bereich Forschung viele interessante Kooperationspartner gibt. Aber auch Startup-Förderungen wie EXIST, Junge Innovatoren und der Innovationsgutschein BW sowie Netzwerkevents sprechen für den Standort. Zusätzlich bietet die IHK vor Ort jede Menge Unterstützung, wenn es um Patent- und Markenrecherchen geht.

Kontakt

VentureZphere-Team.
Vereinigung Baden-Württembergische Wertpapierbörse e.V.
Stuttgart Financial
Börsenstraße 4
70174 Stuttgart
Telefon +49 711 222 985 714
Telefax +49 711 222 985 661