Datenschutzerklärung

Die Vereinigung Baden-Württembergische Wertpapierbörse e. V., Börsenstraße 4, 70174 Stuttgart (im Folgenden „wir“) als Betreiber der Plattform „VentureZphere at Boerse Stuttgart“ nutzt etwaige personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit den anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere auch den Anforderungen der EU-Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“). Im Folgenden möchten wir Sie darüber informieren, wie wir die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten verarbeiten, welche Informationen wir gegebenenfalls sammeln, wie wir damit umgehen und wem wir sie gegebenenfalls zur Verfügung stellen.  

 

1. Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten i.S.d. DSGVO

Vereinigung Baden-Württembergische Wertpapierbörse e. V.

Börsenstraße 4

70174 Stuttgart

Tel.: +49 711 222985 - 0

Website: www.venturezphere.com

E-Mail: info@venturezphere.com

 

2. Datenschutzbeauftragter

Herr Fabian Berck

c/o Baden-Württembergische Wertpapierbörse GmbH

Börsenstraße 4

70174 Stuttgart

E-Mail: datenschutzbeauftragter@boerse-stuttgart.de

 

3. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung  von Daten 

(1) Bei jedem Zugriff auf eine Seite und bei jedem Abruf einer Datei werden automatisch über diesen Vorgang allgemeine Daten in einer Protokolldatei gespeichert. Die Speicherung dient ausschließlich systembezogenen und statistischen Zwecken, personenbezogene Daten werden hier nicht erfasst. Es handelt sich hierbei um:

  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
  • verwendetes Betriebssystem.

(2) Personenbezogene Daten werden von uns grundsätzlich nur dann verarbeitet, wenn Sie Ihre Einwilligung erteilt haben oder uns dies gesetzlich gestattet ist, dies ist in den folgenden Fällen möglich:  

Kontakt

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns werden die folgenden Daten abgefragt:

  • Personendaten: Vor- und Zuname
  • Adressdaten: Straße, Postleitzahl und Ort
  • Kommunikationsdaten: Telefonnummer, Faxnummer oder E-Mail-Adresse

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten und Ihre Einwilligung erklären, speichern wir diese Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage, sowie für den Fall, dass eine weitere Korrespondenz stattfinden sollte. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist für den Vertragsabschluss erforderlich.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Newsletter  

Gerne informieren wir Sie über unsere Newsletter über unsere aktuellen Angebote. Zur Bestellung des Newsletters ist Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse (Pflichtfeld) erforderlich.

Ihre Daten werden von uns aufgrund Ihrer Einwilligung nur zum Zwecke des Newsletter-Versands und für die Zeit der Newsletter-Bestellung gespeichert. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist für den Versand des Newsletters erforderlich.

Die Daten werden gelöscht, sobald Sie den Newsletter abbestellen und sie damit für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Registrierung

Um unsere Plattform nutzen zu können, müssen Sie sich als Investor, Start-up oder Corporate unter Angabe personenbezogener Daten registrieren und Ihre Einwilligung erklären. Im Rahmen des Registrierungsprozesses sind die folgenden personenbezogenen Daten als Pflichtfelder anzugeben:

  • Unternehmensname, Firma
  • Personendaten: Vor- und Zuname der Kontaktperson
  • Kommunikationsdaten: E-Mail und Unternehmens-E-Mail, Telefon
  • Adressdaten: Anschrift (inkl. Bundesland und Land)

Darüber hinaus werden weitere unternehmensbezogene Daten, jedoch nicht personenbezogene Daten, im Rahmen des Registrierungsprozesses abgefragt.

Im geschützten Login-Bereich nach erfolgter Registrierung werden zusätzlich folgende Informationen benötigt:

  • Benutzername
  • Passwort

Ihre Daten werden von uns zur Erfüllung des Vertrages zur Nutzung der Plattform gespeichert, um Sie über Veranstaltungen zu informieren. Mit Ihrer Einwilligung geben wir Ihre Daten an unsere Kooperationspartner Startup Stuttgart e.V. bzw. das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg weiter. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist für den Vertragsabschluss zur Nutzung der Plattform erforderlich.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie den Vertrag zur Nutzung der Plattform kündigen und sie damit für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.


4. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

(1) Von den im Rahmen der Registrierung angegebenen personen- und unternehmensbezogenen Daten werden mit Ihrer Einwilligung an unsere Kooperationspartner Startup Stuttgart e.V. bzw. das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg ausgewählte Datenfelder über eine API-Schnittstelle zur Veröffentlichung auf deren Internetpräsenzen zur Verfügung gestellt.  Es handelt sich hierbei um:

  • Unternehmensname, Firma
  • Personendaten: Vor- und Zuname der Kontaktperson
  • Kommunikationsdaten: E-Mail und Unternehmens-E-Mail, Telefon
  • Adressdaten: Anschrift (inkl. Bundesland und Land)
  • Branche
  • URL
  • Kurzbeschreibung
  • Produkt/Dienstleistung
  • Geschäftsmodelle
  • Gründungsjahr
  • Finanzierungsphase
  • Kundenfokus
  • Geografischer Fokus

(2)  Newsletter-Versand

Nach der Anmeldung zum Newsletter, erhalten Sie von uns eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse, in der Sie zur Verifizierung der von Ihnen angegebenen E-Mail-Adresse einen Bestätigungslink anklicken müssen.

Wir nutzen zum Versand von E-Mail-Newslettern den Dienstleister CleverReach GmbH & Co. KG. Ihre E-Mail-Adresse wird an diesen Dienstleister ausschließlich zum Zweck des Newsletter-Versands weitergegeben.

Wir verwenden für die Registrierung das Double Opt-In-Verfahren. Das heißt, wir werden Ihnen erst dann Newsletter zusenden, wenn Sie Ihre Anmeldung nach Mitteilung Ihrer E-Mail-Adresse über eine von uns zugesendete E-Mail und einen darin enthaltenen Link bestätigen.

Die Anmeldung und die Bestätigung werden protokolliert. Damit soll sichergestellt werden, dass nur Sie selbst sich als Nutzer der angegebenen E-Mail-Adresse bei dem Newsletter-Dienst anmelden können. Ihre Bestätigung muss zeitnah zur Übersendung der E-Mail durch uns erfolgen, da andernfalls Ihre Anmeldung und E-Mail-Adresse in der Datenbank des Dienstleisters gelöscht werden. Bis zu einer Bestätigung durch Sie nimmt unser Newsletter-Dienst keine weiteren Anmeldungen unter dieser E-Mail-Adresse entgegen. Sie können einen bei uns abonnierten Newsletter jederzeit abbestellen. Dazu können Sie uns entweder eine E-Mail zusenden oder über einen Link am Ende des Newsletters eine Stornierung vornehmen.


5. Routinemäßige Löschung und Sperrung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogen Daten, nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des jeweiligen Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen wir unterliegen, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten von uns routinemäßig und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.


6. Einsatz von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies oder ähnliche Technologien wie z.B. Local Shared Objects (nachfolgend zusammen „Cookies“) um Informationen zu erfassen und zu speichern, wenn Sie unsere Websites besuchen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf den Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie ermöglichen es einem Server, Benutzer z.B. während des Aufenthaltes auf der Seite "wiederzuerkennen" und dienen daher der Benutzerfreundlichkeit. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Plattform vollumfänglich nutzen können.

 Mamoto (Piwik)

Unsere Website nutzt den Webanalysedienst Matomo (Piwik), um die Nutzerzugriffe auf diese Website auszuwerten. Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Die so erhobenen Informationen speichert der Diensteanbieter ausschließlich auf seinem Server in Deutschland. Wenn Sie keine Auswertung ihrer Daten wünschen, haben Sie die Möglichkeit, durch Änderung der Einstellungen in Ihrem Browser die Speicherung von Cookies zu verhindern. Diese Website verwendet Matomo (Piwik)mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Matomo (Piwik) von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit andren von uns erhobenen Daten zusammengeführt. Das Programm Matomo (Piwik) ist ein Open-Source-Projekt. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie unter https://matomo.org/privacy/. 

Einbindung von YouTube-Videos

Auf unserer Website werden YouTube-Videos eingebunden, die von der YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA (nachfolgend YouTube)  auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. YouTube, LLC ist eine Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob dieser Drittanbieter ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht.

Wenn Sie bei YouTube eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube und Google erhalten Sie in der unter   erreichbaren Datenschutzerklärung https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.


7. Links zu anderen Websites und Diensten

Unsere Websites enthalten auch Links zu Websites Dritter. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob und wie die Websites und Dienste Dritter Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Die Websites und Dienste Dritter werden von uns nicht überprüft und wir sind für solche Websites und Dienste Dritter oder deren Datenschutzpraktiken nicht verantwortlich. Bitte lesen Sie hierfür die Datenschutzerklärungen der Websites bzw. Dienste Dritter, auf die Sie über unsere Websites oder Dienste zugreifen.


8. Rechte betroffener Personen

Jede(r) Betroffene hat das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen das Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO). Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO) sowie gegebenenfalls das Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen (Art. 20 DSGVO). Sollten Sie von Ihren vorgenannten Rechten Gebrauch machen, werden wir prüfen, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind, und diesen Rechnung tragen.

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie mit Wirkung für die Zukunft jederzeit uns gegenüber widerrufen, bitte wenden Sie sich in diesem Fall direkt an uns unter Nutzung der obengenannten Kontaktdaten oder auch direkt an den Datenschutzbeauftragten. 

Weiterhin besteht ein Beschwerderecht bei dem Landesbeauftragten für den Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de,  wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.


9. Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Die jeweils aktuelle Version ist auf unserem Internetauftritt verfügbar. Bitte besuchen Sie unseren Internetauftritt regelmäßig auf und informieren Sie sich über die jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen.