Alle News auf einen Blick: Die DailyVentures 28.08.2017

Die DailyVentures sind ein tägliches Format, in dem wir Euch die wichtigsten und aktuellsten News des Tages von allen wichtigen Plattformen zusammentragen, damit ihr einfach und schnell einen Überblick bekommt. Dabei präsentieren wir euch hilfreiche Tipps, interessante Fakten und innovative Start-ups, von denen man unbedingt gehört haben muss.

Interessante Zahlen über´s Gründen

Das Gründen eines Unternehmens ist durch viele Hürden und Stolpersteine geprägt, die einen Gründer oftmals vor eine Geduldsprobe stellen. Dennoch sind 95% aller Start-up Gründer nach einer Umfrage von Bitkom gewillt, erneut diesen Weg zu begehen. Wenn Ihr Ängste beim Gründen habt, dann seid Ihr nicht alleine. Ein Drittel der Gründer hatten ebenfalls Bedenken zu den Anfängen Ihrer Start-ups. Weitere interessante Zahlen zur Gründung findet Ihr hier. - via gruenderszene

Verpasste Chancen

Nicht nur bei Start-ups läuft es ab und zu unrund. Auch viele Investoren und vor allem Risikokapitalfonds greifen oftmals daneben. Das kann passieren, wenn man seine Hoffnung in ein Start-up setzt, das dann aber im Long-Run gar nicht gut performed. Noch ärgerlicher ist es aber, wenn man nicht in ein Start-up investiert, dass sich dann aber als Cash-Cow herausstellt. Wer da schon mal „ins Klo gegriffen hat“ könnt Ihr hier nachlesen. - via munich-stratup   

Hühnchen frittieren mit VR

Von Cash-Cows zu Fried Chicken: Die Fast-Food Kette KFC setzt nun bei der Ausbildung ihrer Servicekräfte auf Virtual Reality. In einem Gruselhaus sollen die Angestellten zusammen mit Firmengründer Colonel Sanders lernen, wie man korrekterweise Hühnchen frittiert. Laut KFC soll das virtuelle Training sogar die Schnelligkeit der Mitarbeiter beim Frittieren erhöhen. Mehr zu der unkonventionellen Idee lest Ihr hier. - via ngin-food

Auf dem Holzweg

Irgendwann mal mit dem eigenen Produkt in einer großen, internationalen Handelskette landen. Das ist der Traum vieler Gründer. Ein ukrainisches Start-up konnte sein Produkt nun bei Disney vermarkten und landet unter Umständen in den beliebten und weltweit verbreiteten Stores. Das Unternehmen Ugears stellt edles Holzspielzeug für Kinder her. Mehr zu der Erfolgsgeschichte des Start-ups könnt Ihr hier lesen. - via spiegelonline

Neuer Uber CEO

Weiter geht es mit dem bekannten und wohl nicht mehr so wirklichen Start-up Uber. Nachdem vor wenigen Monaten der CEO Travis Kalanick zurückgetreten ist, nimmt nun der Expedia-Chef Dara Khosrowshahi den Platz als Firmenchef ein. Mehr über die Person und andere potenzielle Nachfolger lest Ihr hier. - via manager-magazin

From free to fee

Die zündende Idee für ein Start-up zu haben ist das Eine. Diese Idee dann auch erfolgreich auf den Markt zu bringen und daraus Umsatz oder noch besser Gewinn zu generieren das Andere. Es gibt unterschiedliche Konzepte, mit der Ihr Euren ersten Euro verdienen könnt, ohne dabei das mühsam aufgebaute Kundennetzwerk zu vergraulen. Welche das sind, lest Ihr hier. - via starting-up

Die Zukunft von PaaS

Die nächsten beiden Artikel sollen sich noch mit dem Bereich IT beschäftigen, die Ihr vielleicht als Inspiration für Eure nächste Start-up Idee oder aber als Tipp für Eure eigene IT verwenden könnt: Serverless Computing heißt die Zukunft von Plattform as a Service. Für die Nutzer wird die Serverschicht komplett abstrahiert und lediglich der gewünschte Code in die Plattform geladen. Den Rest übernimmt die Infrastruktur und führt den Code zum richtigen Zeitpunkt aus. Genauere Details lest Ihr hier. - via t3n

Die größten Cybersecurity-Fehler

Früher oder später wird Euer Kundenstamm wachsen und mit ihm auch die Datenbank. Natürlich wollt und müsst Ihr diese Daten schützen und sie vor Hackern sicherstellen. Daher solltet Ihr Euch diese drei großen Cybersecurity-Fehler genauer anschauen und Sie auf jeden Fall vermeiden. Genaueres zum Thema könnt Ihr hier lesen. - via computerwoche