Alle News auf einen Blick: die DailyVentures 19.10.2017

Die DailyVentures sind ein tägliches Format, in dem wir Euch die wichtigsten und aktuellsten News des Tages von allen wichtigen Plattformen zusammentragen, damit ihr einfach und schnell einen Überblick bekommt. Dabei präsentieren wir euch hilfreiche Tipps, interessante Fakten und innovative Start-ups, von denen man unbedingt gehört haben muss.

Grünes Mining

Jeder Tag ist Bitcoin Tag: Heute allerdings mal etwas anders. Ein Mining Start-up möchte über einen ICO 65 Millionen Euro einsammeln. Im Pre-ICO konnten sie bereits mit 400.000 punkten. Gegründet wurde HydroMining von zwei Österreicherinnen, die nach Erfahrungen im Schürfen von Kryptowährungen erkannte, wie viel Energie dafür verschwendet wird. Sie versuchen mit dem Start-up den Energieverbrauch mit erneuerbaren Energien zu decken. – via gruenderszene

Bergab mit BlueApron

Blue Appron war einer der am meisten antizipierten Börsengänge des Jahres. Seit dem IPO geht es allerdings bergab mit dem Food-Box Start-up. Der Aktienkurs hat sich halbiert und es gab schon mehrfach Entlassungen. Nun sollen erneut 6% der Belegschaft entlassen werden, um das Unternehmen in Zukunft profitabler zu machen. Jedoch gibt es auch große Konkurrenz von Amazon und HelloFresh. – via techcrunch

2 Milliarden für...

Auch ohne Produkte oder konkreter Geschäftsidee lässt sich Geld gewinnen. Und das nicht zu wenig. Das Augmented Reality Start-up Magic Leap konnte erneut 502 Millionen Dollar einsammeln. Dadurch summieren sich die gesamten Investitionen auf fast 2 Milliarden Dollar auf. Und das obwohl das Unternehmen bis jetzt noch kein einziges Produkt auf den Markt brachte und niemand so genau weiß, was Magic Leap eigentlich macht. – via techcrunch

Vorteile von Freelancern

Auch heute soll es wieder um die Personalplanung gehen: Hattet ihr schon einmal darüber nachgedacht, Freelancer für Euer Start-up u engagieren? Denn die freien Mitarbeiter bringen einiges an Vorteile mit sich, und das besonders für Start-ups. Zum einen kenn sie unterschiedliche Unternehmen und bringen benötigte Erfahrungen aus verschiedenen Branchen mit. Außerdem seid Ihr flexibler und könnt sie in Notfällen einfacher entlassen. – via deutsche-startups

Rechtssicher posten

Um Wachstum für Euer Start-up zu generieren, müsst Ihr es promoten. Und das geschieht in heutiger Zeit am einfachsten über Social Media. Hier müsst Ihr aber einiges beachten, um keine Rechtsverletzung zu begehen. So muss Eure Unternehmensseite auf Facebook ein Impressum aufweisen. Und logischerweise müsst Ihr die Rechte an geteilten Inhalten haben. – via starting-up

JP Morgan kauft WePay

E-Commerce wird immer beliebter. Das merkt man alleine an den steigenden Zahlen von E-Commerce Shops oder Start-ups. Damit einhergehend wird der Markt für Zahlungsabwicklung immer attraktiver. J.P. Morgan kaufte daher nun das Zahlungsunternehmen WePay. Genaue Einzelheiten zum Deal findet Ihr hier. – via finanzen.net