Meet & Connect

Zukunftstüftler 2019

18. September 2019, 9:30 am | Technologiefabrik Karlsruhe

Die Konferenz für die Köpfe der digitalen Transformation! #Premiere


Premiere der Zukunftstüftler Konferenz in Karlsruhe
Das Karlsruher KI-Startup Neohelden GmbH veranstaltet gemeinsam mit der
Technologiefabrik Karlsruhe GmbH und in Partnerschaft mit der Daimler AG
als Gründungspartner der Startup Autobahn eine Konferenz, die „Corporates”,
Startups und Wissenschaftler an einen Tisch bringen soll. Im Rahmen der
Zukunftstüftler 2019 gibt es verschiedene Formate, in denen gemeinsam an der
Zukunft getüftelt wird.


Eine Konferenz für Startups, Corporates und Science
Netzwerk- und Technologie-Cluster, wie beispielsweise das Silicon Valley,
beschleunigen Innovations- und Entwicklungsprozesse ungemein. Aber in
Deutschland muss man gar nicht neidisch in die USA schauen, denn auch in
Deutschland und im Südwesten haben wir einige spannende Cluster: Man denke
nur an die Automobilindustrie rund um Stuttgart, die Hightech-Region Karlsruhe
mit dem KIT und Deep-Tech Startups oder das Rhein-Neckar Gebiet rund um Giganten wie SAP oder BASF. Mit der Zukunftstüftler Premiere wird eine gemeinsame Plattform geschaffen, in der das Ökosystem rund um Karlsruhe – eine Stadt geprägt von Wissenschaft und Hightech – mit dem Stuttgarter Netzwerk – der Landeshauptstadt mit spannenden Unternehmen – auf dem Gelände der Technologiefabrik in der Karlsruher Oststadt zusammengebracht wird. Das Debüt wird am 18. September 2019 mit der Technologiefabrik Karlsruhe als „Host” und in Partnerschaft mit Daimler als Gründungspartner der Startup Autobahn und der Neohelden GmbH als Schirmherr gefeiert. Die Technologiefabrik ist einer der erfolgreichsten Tech-Inkubatoren bundesweit und kann stolz auf eine über 30- jährige Erfolgshistorie zurückblicken. Startup Autobahn, eine gemeinsame Initiative der Daimler AG, der Universität Stuttgart und dem USamerikanischen Accelerator und Investor Plug and Play, wiederum vernetzt ihre Corporate Partner (u.a. Daimler, T-Systems und Webasto) mit spannenden Startups aus der ganzen Welt.


Themen der Zukunft: Mobilität, Enterprise und Nachhaltigkeit
Im Dialog unterstützt durch Vorträge und interaktive Formate werden drei Themenfelder diskutiert, die aus Sicht der Veranstalter die nächsten Jahre der Industrie-Cluster,
Großunternehmen und KMUs maßgeblich beeinflussen werden: Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus? Wie funktionieren Unternehmen und Organisationen in Zukunft? Und wie verstehen wir Nachhaltigkeit als ganzheitliches Konzept?


Tickets online erhältlich zu schwäbischen Preisen
Der „Community“-Gedanke des gemeinsamen tüfteln spiegelt sich auch in den Ticket-Preisen wider: Studierende und Wissenschaftler erhalten kostenfreien Eintritt, Startups bezahlen 10 Euro pro Person und Corporate-Tickets liegen bei 35 Euro pro Person. Essen und Getränke sind auf der Veranstaltung kostenfrei Dank des Sponsorings der Technologiefabrik Karlsruhe. Erwartet werden rund 600 Teilnehmer.


Weitere Links und Details
Website der Veranstaltung: https://zukunftstueftler.de

Date

  • 18. September 2019, 9:30 am

Venue

Technologiefabrik Karlsruhe
Haid-und-Neu-Straße 7
76131 Karlsruhe

Host

Neohelden GmbH