News / TGFS Technologiegründerfonds Sachsen

Erfolgreiche Veräußerung: EASY SOFTWARE AG übernimmt Apinauten GmbH

Die EASY SOFTWARE AG übernimmt die Mehrheit an der Apinauten GmbH mit Sitz in Leipzig und verschmilzt diese mit ihrer Cloud Tochter.

„Mit dem Kauf der Apinauten erweitern sich die Geschäftsmöglichkeiten der EASY SOFTWARE AG fundamental“, sagt Dieter Weißhaar, Vorstandsvorsitzender der EASY SOFTWARE AG. „Dieser strategische Schritt eröffnet uns Zugang zu neuen Kundensegmenten im attraktiven und stark wachsenden Cloud- und Digitalisierungs-Geschäft. Gemeinsam mit der gesamten Kompetenz der Apinauten sind wir ein hervorragend positionierter Anbieter von Cloud-Lösungen für die Digitalisierung und Mobilisierung von Geschäftsprozessen – Made in Germany“, so Weißhaar.

Die in Leipzig ansässige Apinauten GmbH entwickelt und vertreibt mit „ApiOmat“ den europäischen „Enterprise Back­end as a Service“. Gartner, ein internationales IT-Analystenhaus, listet die Plattform ApiOmat der Apinauten GmbH erstmals in 2018 im Gartner Magic Quadrant für „Mobile App Development Platforms“ (1). Gestartet ist das heute mehr als 45 Mitarbeiter große Team um Gründer Marcel Etzel mit fünf Mobile Professionals in Jena. Nach der Finanzierung im Januar 2013 durch den Technologiegründerfonds Sachsen verlegte die Apinauten GmbH ihren Hauptsitz nach Leipzig. Das Unternehmen plant 2018 rund EUR 2,3 Mio. Umsatz, davon rund die Hälfte mit wiederkehrenden und langfristig kalkulierbaren Subscriptions.

Mit der EASY SOFTWARE AG finden die Apinauten einen starken Partner, der 100 Prozent zu uns passt“, sagt Unternehmensgründer Marcel Etzel. „Nach einer erfolgreichen Gründung und einer dynamischen Erschließung attraktiver Kunden eröffnen sich mit der Einbindung in eine im Markt so anerkannte Firma wie EASY neue Perspektiven. Vor allem die von EASY zur Verfügung gestellten Integrationen zu Bestandssystemen und das Prozess Know How erzeugt Wettbewerbsvorteile“, sagt Etzel, der mit seinen gesamten Führungsteam auch in der neuen Partnerschaft an Bord bleiben und die Geschäfte der Apinauten weiter ausbauen wird.

„Da sich das Land Sachsen nach der Gründungs-Finanzierung nun aus seinem Engagement verabschiedet und strategischen Investoren Platz schaffen will, um das weitere Wachstum der Apinauten zu begleiten, bietet sich für die EASY hiermit nun eine einmalige Chance, die es zu ergreifen gilt. Digitalisierungs- und Cloud Geschäfte werden am Markt höher bewertet, als das klassische Lizenzgeschäft und sind daher für die EASY-Aktionäre positive Werttreiber“, sagt EASY-Vorstandsvorsitzender Dieter Weißhaar.

„Das neue Team der Apinauten ist ein strategischer Zukauf und schärft unser Profil. Wir gewinnen eine hervorragend ausgebildete und motivierte Mannschaft. Sie hat große Entwicklungsprojekte erfolgreich umgesetzt und gehört weltweit zu den Top 10 Plattformen. Wir wollen in den Standort in Leipzig weiter investieren“, ergänzt Weißhaar.

Links

More Infos

Contact

TGFS Technologiegründerfonds Sachsen
Dittrichring 2
04109 Leipzig
zentrale@tgfs.de